Am 12. Juli 2017 treffen sich die MUNIA Kooperationspartner_innen in der JVA des Offenen Vollzuges zum Klimafrühstück.

Unter dem Motto „Klima (ver)frühstücken – wie unser Essen das Klima beeinflusst“ lädt das MUNIA Projektteam alle Kooperationspartner_innen zum gemeinsamen Frühstück ein, um auf den Zusammenhang zwischen Klimaschutz und Ernährung aufmerksam zu machen. Ziel des Frühstücks ist es zu zeigen, dass Klimaschutz und Ernährung zusammenhängen und dass es gerade über das Essen eigentlich sehr einfach ist, Klimaschutz alltäglich umzusetzen – ohne sich groß umzustellen.

Organisiert und durchgeführt wird das Bildungsangebot Erwachsene von Referent_innen der Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung e.V. – KATE.
http://www.kate-berlin.de/klimafruehstueck-de.html

Vorschau: Klimafrühstück