Adventsbasar in der JVA Tegel (c) FCZB/Schwahlen

Was für eine Tradition: Schon zum 19. Mal lädt die Justizvollzugsanstalt Tegel zum Adventsbasar ein. In vorweihnachtlicher Stimmung werden Adventskränze und -dekoartikel, Feuerschalen, Kerzenhalter, Vogelhäuschen und vieles mehr angeboten. Alle Produkte sind in den Betrieben der JVA Tegel und der JVA für Frauen hergestellt worden.

Die Lehrbäckerei verkauft wieder den beliebten Tegeler „Knaststollen“ an, außerdem gibt es Kuchen, Kekse, Brötchen und Brot. An der Gulaschkanone gibt es Erbseneintopf und gleich nebenan Wiener- bzw. Geflügelwürstchen, hausgemachte Pizza und alkoholfreie Getränke.

Auch im Offenen Vollzug in Steglitz-Zehlendorf gibt es einen Adventsbasar. In der Gärtnerei der JVA können Sie u.a. Adventsgestecke, Adventskränze und Topfpflanzen für die Weihnachtszeit sowie Honig aus der eigenen Imkerei kaufen. Außerdem gibt es Holzarbeiten und viele andere Dinge, die die Gefangenen selbst hergestellt haben.

Alle Berlinerinnen und Berliner sind herzlich eingeladen, am 25. November vorbeizuschauen:

10.00 bis 15.00 Uhr: Adventsbasar im Shop der JVA Tegel, Seidelstraße 41, 13507 Berlin

11.00 bis 17.00 Uhr: Gärtnerei des Offenen Vollzuges, Robert-von-Ostertag-Straße 2, 14163 Berlin

Adventsbasar in der Justizvollzugsanstalt